Landesgartenschau

Am Mittwoch, 13.07.16, machte die Klasse 2b einen Ausflug per Bahn zur Landesgartenschau in Eutin. Dort nahm die Klasse an einer Veranstaltung von “plietsch grün” zum Thema “Bienen” teil.
Am Rande der Naturwiese erwartete die Bildungsakteurin Frau Bein die Kinder schon im BienenReich”. Zunächst galt es, die schwierige Aufgabe zeichnerisch zu lösen, wie denn eine Biene überhaupt aussieht. Man sah förmlich die Köpfe rauchen! Aber die Auflösung folgte gleich: Frau Bein erläuterte anhand einer Zeichnung den Körperbau einer Biene und zeigte etliche Fotos von verschiedenen Bienenarten. Dann wurde mit unterschiedlichen Farbfolien untersucht, welche Blütenfarben Bienen am besten wahrnehmen können. Nachdem ein Bienenhotel bewundert worden war, suchten alle in der Naturwiese nach Bienen und wurden sogar fündig.
Nun ging es an die praktische Arbeit: Aus Lehm, Erde und Blumensamen, vermischt mit etwas Wasser, wurden Saatkugeln für bienenfreundliche Pflanzen hergestellt. Das brachte viel Spaß. Die Saatkugeln sollten in leeren Eierkartons nach Hause transportiert werden, dort auf dem Fensterbrett getrocknet und im nächsten Frühjahr ausgesät werden. Aber leider öffnete sich so manche Schachtel schon vorher im Rucksack...
Danach blieb noch Zeit, sich auf dem Gelände der Gartenschau umzusehen, die Rutsche zu benutzen und die verschiedensten Anpflanzungen zu bewundern. Leider hatte der “Wettergott” kein Einsehen - es regnete eine halbe Stunde lang überaus heftig, aber ein kleines Eis schmeckte am Ende trotzdem noch.
Mit dem Zug ging es von Eutin wieder nach Bad Schwartau zurück, wo ein schöner Schultag zu Ende ging.
Wir danken der Sparkassen-Stiftung Ostholstein, die den Eintritt zur Landesgartenschau und das Bildungsangebot “plietsch grün” finanziert und so einen interessanten Ausflug ermöglicht hat.
(Zimmer)

thlgs01
thlgs02
thlgs03
thlgs04
thlgs05
thlgs06
thlgs07
thlgs09
thlgs10
thlgs08